Informationen und Formulare zur Kindertagespflege für Eltern

Damit die Betreuung analog zu einem Kitaplatz gefördert werden kann, bedarf es eines Antrages durch die Eltern.Die Tagespflegeperson muss eine gültige Pflegeerlaubnis haben, die unter anderem eine Qualifizierung voraussetzt. Daneben ist es aber auch wichtig, dass "die Chemie" zwischen Eltern und Tagespflegeperson stimmt und das Kind sich wohl fühlt. Im Folgenden finden Sie hilfreiche Informationen und Kriterien für ein gelingendes Betreuungsverhältnis.

Übersicht: Infoblätter und Formulare für Eltern

Info 1: Gesetzliche Grundlagen
Info 2: Überprüfung von Tagespflegepersonen
Info 3: Qualifizierte Tagespflegepersonen
Info 4: Eine Tagespflegeperson finden
Info 5: Kontaktaufnahme zur Tagespflegeperson
Info 6: Das Vorgespräch mit der Tagespflegeperson
Info 7: Hinweise zum privatrechtlichen Betreuungsvertrag
Informationen über das Tageskind
Info 8: Beratungsangebot für Eltern
Info 9: Das Tagespflegegeld
Info 9.1: Besonderheiten bei Betreuung im Haushalt der Erziehungsberechtigten
Kostenbeitragstabelle für Eltern bis 31.07.2017
Kostenbeitragstabelle für Eltern ab 01.08.2017
Info 10: Versicherungen
Info 11: Eingewöhnung

Downloadangebot des Bundesfamilienministeriums:
"Kindertagespflege: die familiennahe Alternative. Ein Leitfaden für Eltern."
(Broschüre als PDF-Datei; 1,5 MB)

> Antrag auf Förderung von Kindertagespflege